Restabfall

„In mir steckt Energie – Reststoffe sind Rohstoffe“

Als Partner der Stadt Bremerhaven kümmert sich die BEG um das, was in den Haushalten der Region übrig bleibt – den Restabfall. Dazu stellen wir Ihnen die Graue Tonne bereit und sorgen dafür, dass sie regelmäßig geleert wird. Zusätzlich betreiben wir eine Anlage zur Behandlung der Restabfälle. Dabei wird der Restabfall genutzt, um Strom und Wärme zu gewinnen.

Die Graue Tonne

Für private Haushalte stehen in der Stadt Bremerhaven die folgenden Tonnengrößen zur Verfügung: 35 l, 50 l, 60 l, 90 l, 120 l, 240 l Bei der Auswahl der richtigen Größe ist zu beachten, dass private Haushalte mindestens 20 l pro Person und Woche als Behältervolumen vorhalten. Für Großwohnraumanlagen stehen noch die Größen 770 l und 1.100 l zur Verfügung.

Bereitstellung?

Bitte stellen Sie die Restabfalltonnen am Abfuhrtag bis 7.00 Uhr vor Ihrem Grundstück bzw. an der nächsten für unsere Fahrzeuge befahrbaren Straße bereit. Achten Sie darauf, dass der Deckel der Tonne sich schließen lässt. Haben Sie kurzfristig einen Mehrbedarf können Sie auch einen amtlichen Abfallsack an den Sackausgabestellen erwerben und ihn neben Ihrer Tonne zur Abfuhr bereitstellen.

Kontakt

Die Hausmülltone können Sie unter 0471 / 9800-222 bestellen. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.ebb-bremerhaven.de.

Sackausgabestellen
Hier erhalten Sie amtliche Abfallsäcke.

Hinweis
Achten Sie bitte darauf, dass keine heiße Asche in die Restabfallbehälter gefüllt wird.


Abfuhrkalender App:

Download für iOS-Geräte

Download für Android-Geräte

Detaillierte Informationen zur App